Mein erstes Rendezvous nach so vielen Jahren!

By | 4. Mai 2012

MichaZAZMensch bin ich nervös. Ist das auch wirklich in Ordnung. Ich muss auf jeden Fall pünktlich sein.
Das sind die Gedanken, die mir gerade durch den Kopf schießen. Jetzt glaube ich es beinahe auch – die Midlife-Crisis hat mich voll erwischt.

Sogar meine Ehefrau bestätigt mich. Triff Dich ruhig mit ihr. Das ist eben so nach all den Jahren des Zusammenlebens. Kein Rosenkrieg – und das nach über zwanzig Ehejahren, zwei tollen gemeinsamen Kindern, den Hunden… Ich habe wirklich die beste Ehefrau von allen (frei nach Ephraim Kishon). Immer will sie nur das Beste für mich. Auch in dieser Situation. Als ich ihr gesagt habe, das mir diese Frau wirklich gut gefällt, wir hatten uns geschworen immer ehrlich miteinander sein, nahm sie es sehr gefasst und gelassen hin. Sogar als ich andeutete, mich mit Ihr treffen zu wollen. „Tu was du nicht lassen kannst“, war alles was sie dazu gesagt hat.

Hatte meine Frau das Interesse an mir verloren? War ich ihr nicht mehr wichtig? Von Eifersucht keine Spur? Ein ziemlich blödes Gefühl, wenn sich Deine Frau nicht mehr für dich interessiert. Oder war das alles etwa nur vorgetäuscht? Sehr clever meine Frau, aber darauf falle ich nicht rein.

Einige Tage später war es soweit, genügend Courage war gefasst. Ein guter Bekannter arrangierte das Date für mich. Ein wirklich seltsames Gefühl.
Und heute Abend ist es soweit. Um 18.00 Uhr fahre ich los, Fahrzeit 40 Minuten. Vereinbarte Uhrzeit des Zusammentreffens ist 20.00 Uhr. Lieber zu früh als zu spät kommen (gilt für Männer ausschließlich bei Terminen). Ich bin so gespannt, ob sie mich gleich erkennt. Eigentlich habe ich keinen Zweifel, natürlich wird Isabelle mich erkennen.
Am meisten freue ich mich auf ihre Stimme, ihren Rhythmus und ihr Temperament. Aber ich bin mir vollkommen sicher, wir werden uns gut verstehen – auch ohne Worte.
Sie spricht kein deutsch und ich kein französisch. Das ist nicht schlimm, die Voraussetzungen für ein super Date stimmen: sie kann toll singen und ich kann fantastisch zuhören.
Das wird ein toller Abend. Die restlichen 3.000 ZAZ-Fans haben keine Chance.
Denn ich weiss genau: Isabelle chante juste pour moi.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *